Front runner in
clean fuel

LNG

Der Transportmarkt befindet sich im Wandel. Wir wissen, dass Transporte umweltfreundlicher sein können und müssen. Nach 100 Jahren wird Diesel immer häufiger durch alternative, sauberere Kraftstoffe ersetzt. Rolande ist überzeugt, dass Liquefied Natural Gas (LNG/Flüssigerdgas) die nachhaltigste und wirtschaftlichste Alternative zu Diesel ist. Wir sehen in LNG den Brennstoff, der benötigt wird, um den Weg für Bio-LNG zu ebnen.

Jetzt für einen saubereren Verkehr entscheiden

Rolande beweist, dass es möglich ist – und wir sind damit nicht allein. LNG als Transportkraftstoff gewinnt immer mehr an Bedeutung. Und das zu Recht. Umweltfreundlichere Transporte sind für eine sauberere Umwelt unerlässlich.

lng
Niederlande € 0,8099*
Deutschland € 0,8299*
Belgien € 0,6364*
am
01/11 2020
01/11/2020
*Ohne MwSt

Liquefied natural gas

Flüssigerdgas

LNG ist verflüssigtes Erdgas (Methan) mit einer extrem niedrigen Temperatur. Dadurch wird das Erdgasvolumen um das 600-fache kleiner, weshalb es sich hervorragend als Kraftstoff für Transportfahrzeuge eignet.

Das Fahren mit LNG bietet viele Vorteile

  • LNG-LKW sind deutlich sauberer als Diesel-LKW nach Euro VI.
  • Mit LNG wird eine CO2-Reduktion von 17 % erzielt.
  • LNG-LKW sind bis zu 75 % leiser als Diesel-LKW.
  • LNG ist nicht neu. Lesen Sie hier die Geschichte von LNG.
  • Das Fahren mit LNG ist kosteneffektiv – Kilometer für Kilometer.

Warum zu LNG wechseln?

Der Wechsel zu LNG bedeutet einen saubereren, leiseren und preiswerteren LKW. Derzeit bieten mehrere LKW-Hersteller leistungsstarke LNG-LKW an, die bzgl. der Leistung mit einem Diesel-LKW mithalten können.

Waar komt de lng van rolande vandaan

Woher stammt das LNG von Rolande?

Rolande bezieht sein LNG u.a. vom Gate Terminal im Hafen von Rotterdam. Dieses Gate Terminal ist das erste LNG-Importterminal der Niederlande mit Zugang zu Nordwesteuropa. Hier wird das verflüssigte Erdgas per Schiff angeliefert. Dieses Erdgas stammt u.a. aus den USA, aus Russland, Katar und Norwegen und ist flüssig, da es auf -160 °C abgekühlt wurde. Bei dieser Temperatur wird das Erdgas im Gate Terminal gelagert. Anschließend wird es in flüssiger Form als Kraftstoff für LKW und Schiffe verwendet.

Bio-LNG by Rolande truck

LNG ist das Sprungbrett zu Bio-LNG

LNG ist der erste und beste Schritt in Richtung Bio-LNG. Bio-LNG ist verflüssigtes Biogas. Rolande produziert Bio-LNG, das aus Biogas von Deponieabfällen, Abwasserreinigungs- oder Fermentationsanlagen hergestellt wird. Das Biogas wird gesammelt, gereinigt und verflüssigt. Dieser Prozess führt zu einer CO₂-Reduktion von nicht weniger als 80 % in der gesamten Kette. Der Vorteil: Biogas ist frei von fossilen Brennstoffen. Dadurch wird das Fahren – auch im Schwerlastverkehr – wirklich nachhaltig. Im Gegensatz zur Produktion und dem Transport von LNG ist die Produktion von Bio-LNG neu. Der Schritt zum Fahren mit LNG und der Aufbau eines internationalen Netzwerks von LNG-Stationen sind unerlässlich, um Bio-LNG in großem Maßstab auf den Markt zu bringen.

Im Rahmen des BIOLNG4EU-Projekts baut Rolande in den kommenden Jahren Anlagen für die Produktion von Bio-LNG, damit immer mehr fossilfreie Transporte durchgeführt werden können.

Möchten Sie wissen, welchen Mehrwert (Bio-)LNG für Ihr Unternehmen hat?