'

DER WEG ZU BIO-LNG

Für den Transportsektor ist LNG der ideale Kraftstoff, um den Weg für Bio-LNG zu ebnen. Bio-LNG stellt einen großen Gewinn für die Umwelt dar, der heute mit keiner anderen Antriebsart realisieren werden kann. Bio-LNG ist gereinigtes und verflüssigtes Biogas, das überall vor Ort hergestellt werden kann. Es wird aus verschiedenen Abfallarten und organischem Material ressourcenschonend produziert. Für einen flächendeckende Einführung von umweltschonendem Bio-LNG ist der Aufbau eines internationalen Netzwerks von LNG-Tankstellen zwingend erforderlich.

  • Bio-LNG ist der derzeit sauberste und umweltfreundlichste Kraftstoff für den Langstreckenverkehr.
  • Mit Bio-LNG lassen sich die CO₂-Emissionen im Vergleich zu einem modernen Euro-6-Dieselmotor um mindestens 70 Prozent reduzieren.
  • Bio-LNG kann vor Ort aus Abfallverwertung und organischen Material gewonnen werden, ohne negativ in den Produktionskreislauf von Nahrungsmittel einzugreifen..
  • Bio-LNG ist zu 100 Prozent mit LNG kompatibel. Für Bio-LNG können bereits im Einsatz laufende LNG-Lkw und die entsprechende Tankstelleninfrastruktur genutzt werden.
  • Die Reichweite von Bio-LNG und LNG-Lkw ist heute mit dem Einsatzradius von Diesel-Lkw vergleichbar.

BIOLNG4EU

Bio-LNG ist ein zu 100 Prozent biologischer Kraftstoff, der aus organischen Material und Abfallstoffen produziert wird. Rolande ist überzeugt, dass Bio-LNG für den Langstrecken-Straßengüterverkehr der Kraftstoff der Zukunft ist. Daher investieren wir in Produktionsstätten und in die stetig wachsende Infrastruktur von LNG /Bio-LNG-Tankstellen für Bio-LNG in den Niederlanden, Belgien und Deutschland. Der Ausbau des Tankstellennetzes wird teilweise durch staatliche und EU-Subventionen unterstützt.

In dem Projekt BIOLNG4EU, das unter anderem aus dem europäischen CEF-Programm (Continuous Ecological Functionality) finanziert wird, entwickelt Rolande in den Niederlanden und Belgien die erste Infrastruktur für Bio-LNG. Wir investieren in Produktionsstätten für Bio-LNG und in vier neue Tankstellen, an denen bereits heute Bio-LNG-Kraftstoffe getankt werden können. In Zusammenarbeit mit den Lkw-Herstellern Iveco, Scania und Volvo führen wir einen Praxistest mit 35 Bio-LNG-Lkw durch. Dieser Test liefert unter realen Einsatzbedingungen wertvolle Daten über die Leistungsfähigkeit und die Kosten der Lkw, der Tankstellen und der Bio-LNG-Produktionsstandorte.

Damit stellt Rolande unter Beweis, dass Bio-LNG eine wichtige und ernst zu nehmende Kraftstoffalternative ist, mit dessen Hilfe sich kurzfristig eine deutliche ökologische Verbesserung des Straßengüterverkehrs erzielen lässt. Deshalb sind wir der festen Überzeugung, dass Bio-LNG einen wichtigen Platz unter den Kraftstoffalternativen im gewerblichen Transportsektor einnehmen wird!

KOMMT FÜR IHR UNTERNEHMEN DER WECHSEL ZU LNG ODER BIO-LNG IN FRAGE?

Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung!